Karlsruhe: Go-Bundesliga 3(A), Spieltag 3 gegen Stuttgart AjiKeshi

Am 15. November 2018 war der 3. Spieltag für die Bundesligamannschaft „Karlsruhe“.

Gespielt wurde auf KGS und alle Spiele sollten wieder gegen 20:15 Uhr beginnen, nachdem Stuttgart eine Verschiebung von Brett 1 auf den Vortrag aus persönlichen Gründen ablehen mussten.

Am Brett spielte daher satt Liang Tian (4d) unser Urgestein Shengda Guo (3d) gegen den kurzfristig nachnomierten Paul Kischkat (1k). Shengda musste im Laufe des Spiels erkennen, dass gegen Paul nicht zu gewinnen war und gab schließlich die Partie verloren.

Am Brett 2 spielte Peter Stackelberg (3d) gegen Andrew Zhang (1k). Die Partie konnte Peter klar gewinnen, Andrew gab auf.

Am Brett 3 spielte Lu Yang (1d) gegen Florian Borchers (3k) ihre erste Partie nach langer Studium-bedingter Spielpause. Die Partie lief nicht gut für sie und sie gab letztlich auf.

Am Brett 4 spielte Jiaqi Duan (3k) gegen Volker Maile (10k) eine spannende Partie, die Volker aber letztlich doch verloren gab.

Für den zweiten Spieltag gab es 4 Brettpunkte (= 2 Siege) und 1 Siegpunkt (= unentschieden). Damit teilt sich Karlsruhe den Platz 1 der Tabelle der 10 Mannschaften mit der Mannschaft „Frankfurter Plateauniker“, die ebenfalls gegen die Stuttgarter das Brett 1 gegen Paul verloren hatten: dgob.de/lmo/lmo.php

Es war ein spannender Abend, der trotz der Überraschung an Brett 1 Spaß gemacht hat. Die Karlsruher freuen sich auf Spieltag 4 am 13. Dezember 2018.

Analyse

Wir haben die Spiele über den Dienst AI Sensei von Leela mit 10000 Playouts für Brett 1 und 1000 Playouts für die übrigen Bretter bewerten lassen:

abgelegt unter: News