Schlagwort: Go-Turnier-Bericht

Münchner Bierseidel 2020 – Corona-Online-Editon

Das Münchner Bierseidel Go-Turnier jeden Herbst steht seit Jahren auf der Besuchsliste der Karlsruher Go-Spieler. 2020 musste auch dieses Turnier aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Die Münchner um Georg Mischler, Bernhard Werner und Tarik Cinal haben mit viel Liebe zum Detail ein Online-Turnier am Wochenende 28./29. November 2020 organisiert. Damit niemand verloren geht, erfolgte die Kommunikation… Weiter »

Go ist wie das Leben – CWL 2019 in Deutschland

Staffel-Go in Deutschland Zwölf Go-Spieler aus China und Frankreich trafen sich am 3. August 2019 in Frankfurt am Main und bestritten einen Go-Mannschaftswettkampf in nur einem Spiel an einem Brett.

2. Alpirsbacher Chosei Go-Turnier

Zum 2. Mal hat der Verein Sulzbergforum e. V. nach Alpirsbach zum Go-Turnier eingeladen. Trotz COVID-19-Pandemie fanden 22 Spieler den Weg zum Turnier am letzten Wochenende im September 2020. Es war damit das teilnehmerstärkste Turnier seit April 2020 in Deutschland. Die Alpirsbacher um Peter Nübel und Beatrix Werner hatten ein gutes Hygienekonzept und viel Platz,… Weiter »

Mai-Go-Treffen 2020 auf OGS

Im Zeichen des neuartigen Coronaviruses gab es am ersten Mai-Wochenende das zweite Karlsruher Online-Turnier wieder auf dem Internet-Server OGS 24 Spieler auf 4 Ländern spielten in 2 Gruppen (Dan-Spieler, Kyu-Spieler) untereinander über 3 Tage. Alle Teilergebnisse wurden dann in einer großen McMahon-Tabelle von Turnierleiter Wilhelm Bühler zusammengeführt. Das Turnier gewonnen hat Mirko Ott (5. Kyu… Weiter »

Erstes Badisches Online-Go-Turnier erfolgreich abgeschlossen

Im Zeichen des neuartigen Coronaviruses wurde das Karlsruher Oster-Go-Treffen erst abgesagt und dann auf die Plattform OGS ins Internet verlagert. In der eigens dafür gegründeten Gruppe „Baden-Go-Treffen Karlsruhe“ fanden sich schnell 50 Spieler zusammen, von denen 26 dann auch Turnierpartien spielten. Für den Badischen Go-Verein war es das erste Online-Turnier und auch für die meisten… Weiter »

Frühjahrsturnier auf KGS

Im Angesicht der Corona-Ansagen der Go-Turniere im Frühjahr 2020 gab es am 28. und 29. März ein Online-Turnier des DGoB auf KGS. Insgesamt spielten 72 Spieler (hauptsächlich aus Deutschland, aber auch aus den Niederlanden, der Schweiz, Rumänien, Österreich und der Türkei) 5 Runden, mit jeweils 60 Minuten und 3 mal 30 Sekunden japanischem Byōyomi pro… Weiter »

1. Qi-Sport-Event in Karlsruhe

Der Badische Go-Verein experimentiert gerne mit Veranstaltungsformen und so gab es am Ostersonntag 2019 ein Go-Turnier mit Xiangqi als Nebenturnier. Go (chinesisch Weiqi 圍棋) und Xiangqi (chinesisches Schach 象棋) werden in China unter dem Oberbegriff Qi-Sport geführt. Das eintägige Go-Turnier war als Schnell-Go-Turnier beworben, der neue Termin an Ostern leider zu spät angekündigt, so dass… Weiter »

Chu Volk-Lu gewinnt das Winter-Go-Turnier 2019

Beim diesjährigen Winter-Go-Treffen vom 4. bis 6. Januar kamen über 60 Spieler und einige Gäste auf Einladung der beiden Karlsruher Go-Vereine im Studentenhaus Karlsruhe zusammen. Das Winter-Go-Treffen beinhaltet zwei EGD-gewertete Go-Turniere. Das Winter-Go-Turnier ist ein sechsrundiges McMahon-Turnier mit langer Bedenkzeit (50 Minuten + 20 Sekunden pro Zug, Fischer-Modus), das bedeutet dann bis zu über drei… Weiter »

Liang Tian gewinnt erneut den Münchner Bierseidel

Am 3. und 4. November trafen sich etwa 60 Go-Spieler im Münchner Pelkovenschlössl zum 22. Bierseidel-Go-Turnier. Im Nebenraum spielten 6 Paare um die Deutsche Paar-Go-Meisterschaft. Nach 5 langen Runden stand Liang Tian (4d, Karlsruhe) zum dritten Mal in Folge als Gewinner fest. Ganz knapp dahinter kam Jonas Fincke (4d, München), der mit dem 2. Platz… Weiter »

Liang Tian gewinnt Karlsruher Frühjahrsturnier

Beim Go-Treffen mit 60 Go-Spielern in Karlsruhe sicherte sich Liang Tian (4d, Karlsruhe) den Turniersieg im vierrundigen Hauptturnier vor Andreas Götzfried (4d, Luxemburg) und Peter Stackelberg (3d, Karlsruhe). Der Kinderpreis ging an Miles Zhang (19k, Frankfurt am Main), der mit 4:0 überzeugte. Ein ausführlicher Bericht folgt.