Herbst-Go-Treffen Mannheim 2021

Das 5. Herbst-Go-Treffen mit mehreren Turnieren (7 Komi, Fischer-Modus): Topgruppe mit 5 Runden (Grandprix-Bonus-Turnier), Hauptturnier (Mannheim Aji) mit 4 Runden McMahon mit langer Bedenkzeit, dazu weitere Veranstaltungen, je nach Entwicklung der Pandemie. Vielleicht findet es auch garnicht statt.

Details auf Herbst-Go-Treffen Mannheim 2021 (info.go361.eu)

Gospiel-Abend Karlsruhe (Mittwoch)

Der Badische Go-Verein lädt alle Go-Spieler und Go-Interessierte (auch ohne Go-Kenntnisse) mittwochs zu einem offenen Go-Abend ein.
Im Mittelpunkt steht das faszinierende Gospiel, bei dem Menschen jeden Alters und jeglicher Herkunft mit Freude einen schönen Abend verbringen. Eine Anmeldung oder Vereins-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, eine Spende freiwillig. Spielmaterial ist ausreichend vorhanden und kann dort auch gekauft werden.

Bei Bedarf auch bis 23:30 Uhr. Das ganze unter Vorbehalt, dass es trotz Covid-19-Pandemie stattfinden darf.

Gospiel-Abend Karlsruhe (Mittwoch)

Der Badische Go-Verein lädt alle Go-Spieler und Go-Interessierte (auch ohne Go-Kenntnisse) mittwochs zu einem offenen Go-Abend ein.
Im Mittelpunkt steht das faszinierende Gospiel, bei dem Menschen jeden Alters und jeglicher Herkunft mit Freude einen schönen Abend verbringen. Eine Anmeldung oder Vereins-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, eine Spende freiwillig. Spielmaterial ist ausreichend vorhanden und kann dort auch gekauft werden.

Bei Bedarf auch bis 23:30 Uhr. Das ganze unter dem Vorbehalt, dass es trotz Covid-19-Pandemie erlaubt ist.

Rekordmeister Karlsruhe gewinnt Deutsche Go-Mannschaftsmeisterschaft 2021

Stadtmeisterschaft Nanjing/China (ganz links: Shengda Guo)

Der letzte Spieltag der Saison 2020-21 der Go-Bundesliga war am 6. Mai, in den unteren Ligen gibt es ggf. noch Relegationsspiele.

Im Rahmen der neuen Karlsruher Go-Aktivitäten, die zur Gründung des Badischen Go-Vereins führten, wurde die Mannschaft Karlsruhe 2016 reaktiviert. Aus der alten Mannschaft konnten wir Shengda Guo und Peter Stackelberg gewinnen, die auch in der aktuellen Mannschaft mitspielen. Zusätzlich spielt Shengda aber auch einen Mannschaftswettbewerb in Nanjing und gewann dort am Vortrag den Meistertitel samt Pokal, Urkunde und „Freibier“.

Neben den beiden Spielern aus der alten Mannschaft haben wir die Mannschaft mit Spielern, die am Karlsruher Go-Abend dabei sind bzw. waren, verstärkt. Damit haben wir darauf verzichtet, in die Mannschaft einen Spitzenspieler ohne Regionalbezug aufzunehmen. Die neue Mannschaft hat ihre Wurzeln ebenfalls in China und Deutschland.

Liang Tian (beim Go-Turnier Freiburg vor der Pandemie)

Für die Saison 2020/2021 hatten wir das Ziel „oben bleiben“ ausgegeben, sahen die anderen Mannschaften doch „auf dem Papier“ viel stärker aus, Kapitän und stärker Spieler war Liang Tian (4d). Aber Go-Bundesliga ist ein Mannschaftssport, nicht die individuelle Stärke entscheidet sondern das gute Zusammenwirken und die Bereitschaft zum richtigen Zeitpunkt auch da zu sein. 

Nachdem nach 8 von 9 Spieltagen die Meisterschaft schon entschieden war, haben wir dann prompt auch den letzten Spieltag verloren, weil der Druck fehlte. Die Mannschaft bestand in der Saison 2020/21 aus 8 Spielern, die auch alle zumindest einmal zum Einsatz kamen:  Liang Tian (4d, Kapitän, KIT-Alumni), Runyang Sun (3d, KIT-Student), Shengda Guo (3d, KIT-Alumni), Peter Stackelberg (3d, Karlsruhe), Wenbo Xu (2d, KIT-Student), Jennifer Fuß (2k, Karlsruhe), Jiaqi Duan (3k, KIT-Alumni), Wilhelm Bühler (19k, Karlsruhe). Die Ränge entsprechen dabei dem Rating in der EGD (Europäische Go-Datenbank) zum Start der Saison.

Die Mannschaft 2020/21

Seit Beginn der Bundesliga in der Saison 2004/05 kamen die Meistermannschaften nur auf drei Städten: Berlin, Hamburg und Karlsruhe. Mit 6 Siegen ist Karlsruhe dabei Rekordmeister. (Überblicksseite bei go361.eu) Der Sieg 2021 ist das Ergebnis von 5 Jahren harter Arbeit der Spielerinnen und Spieler aber auch des Mannschafts-Whips und Mitgründer des Badischen Go-Vereins, Wilhelm Bühler. Wilhelm wird in der nächsten Saison zusätzlich zur Go-Bundesliga eine Art Go-Kreisliga organisieren, um Mannschaften den Einstieg in die Bundesliga zu erleichtern. Mehr zur „Teampokal“ genannten Testphase auf der Teampokalseite bei go361.eu.

Mehr zur Bundesliga auf den DGoB-Seiten unter https://www.dgob.de/wettbewerbe/bundesliga/


Teilen auf Twitter: https://twitter.com/baden_go/status/1390421591067136002

Teilen auf Linkedin: https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6796195965675065344/

Teilen auf Facebook (via DGoB-Seite) https://www.facebook.com/DeutscherGoBund/posts/3836968029720650

Teilen auf Instagramm (via DGoB-Seite): https://www.instagram.com/p/COkKusDnTxJ/

1. Go-Bundesliga: Nakade Berlin – Karlsruhe (9. Spieltag, Saison 20/21)

Am 6. Mai 2021 war der 9. Spieltag das „Rückspiel“ der Bundesligamannschaften „Karlsruhe“ und „Nakade Berlin“ angesetzt.

In der Bundesliga gibt es keine Rückrunde, jedoch waren Karlsruhe und Nakade beide im Vorjahr aus der 2. Liga aufgestiegen und hatten am 23. Februar 2020 gegeneinander gespielt (Spielbericht). Damals ging das Brett 1 an Nakade und die anderen Bretter an Karlsruhe. Sollte sich das wiederholen?

An Brett 1 spielte der Karlsruher Kapitän Liang Tian (4d) auf Wunsch der Berliner gegen Seul-Ki Hong (7d, Nakade Berlin) bereit um 15:00 Uhr, da Seul-Ki aus Südkorea spielt. Im Vorjahr unterlag Liang knapp mit 3 Punkten, diesmal fiel die Entscheidung schon in der Frühphase des Spiel und zugunsten des Karlsruhers.

An Brett 2 konnte Runyang Sun (3d, Karlsruhe) nicht zum Einsatz kommen, der gerade ein Praktikum in China macht, da Nakade sein Brett 2 nicht vorziehen wollte. Shengda hatte am Vortrag die Stadt-Mannschaftsmeisterschaft in Nanjing gewonnen und war geplant spielfrei.

An Brett 3 spielte Jennifer Fuß nach langer Abwesenheit ihre erste Partie. Durch den kurzfristigen Ausfall von Wenbo „durfte“ sie ein Brett aufrücken. Gegen Matthias Knöpke (1d, Berlin) hatte sie keine Chance und verlor klar mit 87 Punkten.

An Brett 4 wollte dann Jiaqi Duan (3k, Karlsruhe) nachrücken, der auf dem Rückweg von der Arbeit von Wenbos Ausfall hörte. Um 20:54 kam er zuhause an, brauchte dann aber bis 21:01 Uhr, um eine Partie auf KGS zu starten und übersah in der Hektik, dass Sascha Kompaß (1d Berlin) bereits eine Partie eröffnet hatte. Das Brett 4 ging somit kampflos an Nakade, da Karlsruhe nicht rechtzeitig am Brett erschien (also vor 21:00 Uhr)

Am Brett 2 spielte diesmal Peter Stackelberg (3d, Karlsruhe) mit Bernhard Runge (1d, Berlin) eine lange und spannende Partie, die Peter letztlich mit einem Punkt verlor.

Mit dem 2:6 am letzten Spieltag der 1. Liga gewinnt Nakade Berlin die Revanche und Karlsruhe die Meisterschaft (Bericht zur Meisterschaft folgt). Siehe auch
DGoB-Bundesliga/Tabellenübersicht

Spielbewertung

Wie auch in der letzten Saison haben wir die Bretter via AI-Sensei.com auswerten lassen (mit 2500 Playouts).

Brett 1

⚪ Seol Ki Hong 7d – ⚫ Liang Tian 4d – S+Aufgabe

Analyse: ai-sensei.com/game/Brett1

Brett 2

⚪ Peter Stackelberg 3d – ⚫ Bernhard Runge 1d – S+1

Analyse ai-sensei.com/game/Brett2

Brett 3

Matthias Knöpke 3d – ⚫ Jennifer Fuß 2k – W+87

Analyse ai-sensei.com/game/Brett3

Go-Spielen in und um Karlsruhe

Liebe Freunde des Go-Spiels,

der Lockdown wird auch im Mai fortgesetzt. Das Go-Turnier in Straßburg Ende Mai und der Europäische Go-Kongress Ende Juli wurden jeweils komplett abgesagt. Welche Go-Angebote gibt es vom Badischen Go-Verein neben dem Online-Go-Abend im Mai 2021?:

Frühjahrs-Online-Go-Turnier

Unser letztes, gewertetes Turnier in der Europäischen Go-Datenbank war im Januar 2020. Damit wir nach der Pandemie mit aktuellem Rating durchstarten können, haben wir zusammen mit dem DGoB überlegt, ob auch ein deutsches Online-Turnier möglich ist und wir machen das möglich.

Jeden Samstag Nachmittag im Mai bieten wir eine Runde Online-Go mit langer Bedenkzeit an. Die Spiele starten auf BadukClub und werden auf OGS ausgetragen. Ein international besetztes Schiedsgericht wird mich bei der Durchführung unterstützen. Eine Voranmeldung noch im April ist erforderlich. Man kann sich auch für null Runden anmelden und später zusagen.

Weitere Details hier auf der Homepage unter „Frühjahrs-Online-Go-Turnier

Online-Go-Tagesturniere

Wer einfach mal einen Nachmittag ernsthafte Go-Spiele spielen möchte, für den bieten wir am Sonntag, 9. Mai, und Samstag, 29. Mai, jeweils vier Runden Schnell-Go am Nachmittag.

Man kann auch nur einzelne Runden mitspielen.

Die Details und den Link zur Registrierung findest Du hier auf der Homepage unter Online-Go-Tagesturniere.

Online-9×9-Turnier

Vor der Pandemie hatten wir spannende 9×9-Turniere, am 30. Mai 2021 (Sonntag vormittag) planen wir eine 9×9-Arena, das heißt, ein Turnier bei dem man viele 9×9-Partien spielen kann, wie man will – und jederzeit auch mal pausieren. Auch dieses Turnier wird auf OGS und BadukClub gespielt. Details hier auf der Homepage unter Online-9×9-Turnier.

Go-Bundesliga und Teampokal

Als Badischer Go-Verein nehmen wir seit 2016 an der Deutschen Go-Bundesliga teil und haben dazu die Mannschaft „Karlsruhe“ erfolgreich wiederbelebt.

Für die Saison 2021/22 möchten wir eine weitere Mannschaft aufbauen und suchen noch nach Spielerinnen und Spielern aus der Region Karlsruhe (Mindestspielstärke 10. Kyu).

Wenn Du außerhalb der Region Karlsruhe (und in Deutschland) verwurzelt bist, helfen wir aber auch gerne beim Start einer eigenen Mannschaft oder dem Finden einer Mannschaft.

Weitere Infos zur Bundesliga hier auf der Homepage unter „Go-Bundesliga„.

Wenn Du aber denkst, dass Bundesliga für Dich „zu hoch“ ist, entwickeln wir ganz aktuell etwas passenden hier (Mindestspielstärke 25. Kyu):

Der Teampokal ist eine Art „Go-Kreisliga“, wo jedes Team mitkicken mitspielen kann, dessen Mitglieder sich auf dem 19×19-Brett wohlfühlen. Gespielt wird auf 3 Brettern etwa alle 2 Wochen. Ein Coach in jedem Team sorgt für die Integration von Neulingen in diesem Team und in die Go-Community.

Gespielt werden sollen 2 Saisons pro Jahr, wobei das Ende einer Saison mit dem Start der Bundesliga-Saison zusammenpassen soll. Und wenn sich genug Interessenten finden, dann spielen wir auch eine 13×13-Liga.

Weitere Infos in unserem Wiki unter info.go361.eu/wiki/Teampokal.

Mit 361 symbadischen Grüßen

Wilhelm Bühler

Präsident Badischer Go-Verein e. V.

P.S. Den Rundbrief kann man hier bestellen: Newsletter über Sendinblue (früher newsletter2go).

P.P.S: im nächsten Newsletter dann vielleicht auch wieder was zu Offline-Turnieren: www.go361.eu

SamschdigGo 24. April 2021 – 3. Tagesturnier mit BadukClub

Während in Prag die starken Spieler das 49. „Prague International Tournament“ online auf KGS austrugen, spielten einige Kyu-Spieler das 3. Tagesturnier auf BadukClub. 

Das Teilnehmerfeld bestand wieder rein aus Kyu-Spielern.

  • ⚪ Platz 1 Sofia Malatesta (1k, Rom/Italien – mit 2 Siegen)
  • ⚫ Platz 2 Dieter Stauder (3k, Lenzburg/Schweiz – mit 3 Siegen)
  • ⚫ Platz 3 Richard Runge (3k, Berlin – mit 2 Siegen aus 2 Spielen)

Sofia hatte bereits das 2. Tagesturnier gewonnen. Im Hauptfeld konnte nur noch Philipp_M drei Siege erringen. Alle Ergebnisse stehen auf der Turnierseite SamschdigGo April 2021.

Die Tagesturniere sind schöne 5 Stunden, das nächste Tagesturnier findet am Sonntag, 9. Mai 2021 statt. Die Anmeldung ist eröffnet.