Schlagwort: Karlsruhe

Go-Gemeinschaft Karlsruhe 1970

Bereits 1970 wurde in Karlsruhe Go gespielt. Über den Besuch einer japanischen Go-Spielerin, die der Karlsruher Bodo Zinser eingeladen hat, berichtete die Tageszeitung Badische Neueste Nachrichten in ihrer Ausgabe vom 4. November 1970 auf Seite 26 und die Deutsche Go-Zeitung 1/1971.

Ein Jahr Go-Spiel im Kongfu-Panda-Chinarestaurant in Karlsruhe

Seit einem Jahr gibt es jeden Dienstag einen Go-Abend im Karlsruher China-Restaurant “Kong Fu Panda” in Rintheim. Die 53 Go-Abende (“Wéiqí-Party” genannt) lockten 546 Veranstaltungsteilnehmer, das sind gut 10 Teilnehmer pro Abend im Schnitt. Es waren 116 verschiedenen Besuchern (davon weiblich: 45 bzw. 38,7 %) bei den Abenden, mit einem durchschnittlichen Rating von 398 (etwa… Weiter »

Go-Spiel in Karlsruhe – März/April 2017

Liebe Go-Interessierte, alle ein bis zwei Monate möchte ich über neues und bewährtes zum Go-Spiel in und um Karlsruhe berichten. Karlsruher Frühjahrs-Turnier Der Badische Go-Verein lädt am 1. und 2. April 2017 zum Go spielen bei Freunden ein. Das 5. „Wéiqí im Weinkeller“ (englisch: Karlsruhe Go Open Spring 2017) bietet auch dieses Jahr ein Turnier… Weiter »

5. Wéiqí im Weinkeller (Karlsruhe Go Open Spring 2017)

Liebe Go-Freunde, wir laden herzlich zum 5. „Wéiqí im Weinkeller“ (Karlsruhe Go Open Spring 2017) ein. Im eleganten Ambiente einen 4*-Hotels bieten wir in vier Runden Go mit langer Bedenkzeit, schönem Spielmaterial an allen Brettern und echten Pausen zwischen den Runden. Für schnellere Spieler gibt es ein 9×9-Marathon-Begleitturnier, zusätzliches Spielmaterial für Nachbesprechungen in einem extra… Weiter »

Go-Spiel in Karlsruhe – Februar 2017

Liebe Go-Interessierte, alle ein bis zwei Monate möchte ich über neues und bewährtes zum Go-Spiel in und um Karlsruhe berichten. Badischer Go-Verein e. V. Der Badische Go-Verein ist mittlerweile ein eingetragener Verein. Eines der Ziele ist Transparenz, so dass wir regelmäßig auf www.badengo.org Neuigkeiten aus dem Verein veröffentlichen. Das kann man auch als RSS-Feed lesen… Weiter »

Go-Spielen bei Freunden – Karlsruher Winter-Turnier

Das Karlsruher Winter-Turnier hat lange 75 Minuten Grundbedenkzeit. Und für die Wartezeit oder auch Besucher, die nicht auf dem 19×19-Brett spielen wollen, ein 9×9- und ein 13×13-Nebenturnier mit freier Gegnerwahl. https://wiki.karlsregion.net/z/Gospiel:Karlsruhe/Turnier/2017/Winter Heute ist Anmeldeschluss … Wir haben schon 58 Anmeldungen, stärkemäßig beginnend mit Top-Spielern unserer Freunde aus Straßburg, Freiburg und Luxemburg: Fenech, Antoine, 5 d… Weiter »

Go-Kurs im Herbst (Karlsruhe 1/3)

Der Badische Go-Verband hat seinen ersten Go-Kurs mit Liang Tian (3. Dan) im Herbst 2016 gestartet. Es gab nur wenige Voranmeldungen, so dass wir für 10 Go-Schüler Tische und Stühle im Go-Club Karlsruhe mit dem KABA-Material aufgebaut hatten. Es kamen viel mehr, so dass spontan noch Tische und Bretter aufgestellt wurden. Insgesamt arbeiten im Anfängerteil… Weiter »

Karlsruher SpieleTage 2016

Bei den 20. Karlsruher SpieleTagen durfen wir wieder einen Go-Nachmittag am Sonntag gestalten. Das Konzept, keinen geschlossenen Workshop zu machen, sondern individuell auf die einzelnen Spieler einzugehen hatten wir vom Vorjahr übernommen und es hat auch dieses Jahr gut funktioniert. Im nächsten Jahr müssen wir im Vorfeld mehr Reklame für helfende Go-Spieler machen, vier war… Weiter »

Badischer Go-Verband bei WeChat

Zur schnellen Kommunikation der Spieler gibt es eine Gruppe auf der bei Chinesen sehr verbreiteten Plattform WeChat. Die Gruppe heißt “巴登圍棋聯盟 / Go-Verband Baden” Zum direkten Beitritt kann man den folgenden QR-Code mit der WeChat-App scannen. Das geht per QR-Code leider nur bis 28.9.2016, denn WeChat-Einladungen gelten immer nur eine Woche.

AkaGo startet Go-Abend am Donnerstag in Karlsruhe

Die diesen Sommer gegründete Akademische Go-Gruppe Karlsruhe (Go, Baduk, Wéiqí) startet am Donnerstag, den 18. August 2016, ab 18:00 Uhr einen wöchentlichen Go-Abend im Studentenhaus auf dem KIT-Campus Süd. Der Go-Abend steht allen Go-Spielern offen, er ist nicht auf Angehörige und Studenten des KIT oder der AkaGo beschränkt. Mehr zu AkaGo unter http://www.karlsgo.de/aka