Karlsruhe: Go-Bundesliga 3(A), Spieltag 9 gegen „Frankfurter Plateauniker“

Am 9. Mai 2019 war der 9. und letzte Spieltag der Saison für die Bundesligamannschaft „Karlsruhe“.

0:2 (s) Feiyang Chen, 3d – Liang Tian, 4d
2:0 (w) Gunnar Dickfeld, 2d – Shengda Guo, kampflos
0:2 (s) Uwe Ramlow, 2d – Peter Stackelberg, 3d
2:0 (w) Christian Urbanek, 1k – Jiaqi Duan, 3k

Die Spiele starteten wie mit Frankfurt vereinbart um 20:15 Uhr, nur Brett 2 konnten die Frankfurter erst um 20:30 Uhr starten, da Gunnar vorher nicht verfügbar war.

Das Brett 2 mussten wir kampflos aufgeben, nachdem sich Shengda zwar um 19 Uhr aus Hamm in Deutschland zum Spiel bereit gemeldet hat, danach aber aufgrund von Jetlag nach dem Flug aus China am Rechner einschlief und auch per Handy nicht aufwachte, als Gunnar um 20:30 pünktlich erschien. Zum Aufrücken war es dann zu spät.

Die Bretter 1 und 3 konnten wir gewinnen und das 4. Brett blieb spannend, Christian Urbanek konnte sich letztlich mit einem einzigen Punkt Vorsprung durchsetzen. So dass wir zum 3. Mal in der Saison ein Unentschieden gespielt haben. Längerer Bericht folgt.

Für den letzten Spieltag gab es einen Siegpunkte (= unentschieden). Damit ist Karlsruhe weiter Tabellenerster:
dgob.de/lmo/lmo.php

Analyse

Wir haben die Spiele über den Dienst AI Sensei von Leela mit 1000 Playouts bewerten lassen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.