Badischer Go-Verein hofft auf Neustart der Go-Abende nach Pfingsten

Der Badische Go-Verein nimmt die Beschlüsse der Landesregierung von Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe ernst und hat seine Veranstaltungen in geschlossenen Räumen seit 14. März 2020 ausgesetzt. Was wir für die Zukunft aktuell planen, ist:

Go-Abende

Mit der Ankündigung, dass die Lockerungen Schritt für Schritt kommen werden, hofft der Badische Go-Verein

  • Go-Abende im Bürgerzentrum Innenstadt in Karlsruhe ab dem 10. Juni 2020
wieder durchführen zu können. Eine Entscheidung hierzu wird 2 Wochen vorher (am 27. Mai getroffen).

Schul-Go

Wir gehen davon aus, dass wir im Schuljahr 2019/20 keine Go-AGs mehr durchführen werden.

Go-Bundesliga

Die Saison des E-Sport Go-Bundesliga haben wir am 7. Mai mit einem klaren 1. Platz in der 2. Liga abgeschlossen. Damit spielen wir ab September 2020 zum ersten Mal seit dem freiwilligen Ausstieg 2010 wieder in der obersten Liga des Deutschen Go-Bundes.

Online-Go-Abend

Bis zum Neustart der Go-Abende gibt es jeden Dienstag ab 19:00 Uhr einen E-Spielabend, hier nutzen wir auf OGS die Gruppe „Karlsruher Go“ und wir sind auch im Discord-Chat zu Go

Go-Turniere

Nach aktuellem Planungsstand werden wir die Go-Turniere im Oktober 2020 in Frankfurt am Main (17.+18.10.) und Mannheim (24.+25.10.) durchführen. Gegebenenfalls werden wir Teilnehmerzahl beschränken, auf die Einladung eines ostasiatischen Profi haben wir dieses Jahr verzichtet.

Warum?

Das Ziel ist nicht die Vermeidung von Covid-19-Erkrankungen sondern unser Beitrag, die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Viruses zu verlangsamen und damit der Gesellschaft als Ganzes zu dienen. Der Badische Go-Verein empfiehlt zur aktuellen Pandemie und den Auswirkungen auf Karlsruhe die Website corona.karlsruhe.de.

Ich wünsche allen – trotz der Einschränkungen – einen gute Zeit.

Mit 361 symbadischen Grüßen

Wilhelm Bühler

Präsident Badischer Go-Verein.